Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Du weißt woher es kommt und wohin es geht!

Dein Traumberuf
In diesem Beruf muss man nicht nur kräftig zupacken können, sondern auch eine Menge Regeln beachten und auch mal Papierkram erledigen. Als Fachkraft für Lagerlogistik hast Du alles im Griff: Du steuerst und kontrollierst das Lager, Du prüfst, misst, zählst, wiegst und verpackst. Du planst die Verladung und organisierst den ordnungsgemäßen Versand. Und fortwährend dokumentierst Du alle Vorgänge, damit auch später noch nachvollziehbar ist, wann was von wem und wohin verschickt wurde. Neben Deiner Tätigkeit im Lager absolvierst Du auch Einsätze im Wareneingang, in der Warenwirtschaft und im Vertrieb, damit Du ein vollständiges Verständnis für die Zusammenhänge unseres Unternehmens bekommst. Der kaufmännische Part unterscheidet im Wesentlichen die Fachkraft für Lagerlogistik vom Fachlageristen.

Dieser Beruf bietet Dir also eine Menge interessanter und verantwortungsvoller Aufgaben.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Deine Pluspunkte
In diesem Beruf sind vor allem Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Zupacken gefragt. Und das besonders dann, wenn es schnell gehen muss. Vor allem wichtig: Achtsamkeit! Denn Stahl ist nicht von Pappe. Bei uns gelten daher hohe Sicherheitsanforderungen, die wir alle gewissenhaft einhalten müssen.

Unsere Anforderungen

  • Realschulabschluss oder guter Hauptschulabschluss
  • gute Schulnoten in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Pünktlichkeit, Arbeitseifer und Teamfähigkeit