24.11.2017 | ArcelorMittal Bremen

DQS-Audit: Re-Zertifizierung erfolgreich bestanden

Im Rahmen von externen Audits wird ArcelorMittal Bremen regelmäßig auditiert, um den hohen Qualitätsanforderungen unserer Kunden zu entsprechen. Im Oktober 2017 fand die Re-Zertifizierung zu den revidierten Qualitätsnormen (ISO 9001:2015 und IATF 16949:2016) statt.

Als erstes Werk der europäischen Flachstahlgruppe hat ArcelorMittal Bremen dieses Audit nach den neuen Automobilstandards bestanden. Die Auditoren lobten das hohe Engagement und Motivation aller am Audit beteiligten Mitarbeiter und Führungskräfte. Sie betonten, dass die neuen bzw. geänderten Forderungen sehr gut umgesetzt wurden. „Wir bedanken uns bei allen beteiligten Mitarbeitern und Führungskräften für ihren Beitrag zum bestandenen Audit“, sagte Vorstandsvorsitzender Reiner Blaschek.